und

Griechische Inseln wie Kreta, Rhodos oder Kos sind beliebt, die Halbinsel Chalkidiki ist auch bekannt, aber wo genau liegt die Olympische Riviera in Griechenland? Was kann man dort erleben, was gibt es dort zu sehen?

Um dies herauszufinden, haben sich Beate Weber (Ludwigsburg) und Patricia Lindner-Corredera (Sindelfingen) auf den Weg gemacht, um diese noch recht ursprüngliche Region für sich selbst und für kompetente Beratung unserer Euro Lloyd Kunden kennenzulernen.

Wo genau ist die Olympische Riviera, Griechenland?

Die rund 70 km lange Küstenlinie liegt etwa 75 km von Thessaloniki entfernt westlich des beeindruckenden Berges Olymp, der mit 2.918 m höchste Berg Griechenlands und der griechischen Mythologie nach der sagenumwobende Sitz der Götter. Die Olympische Riviera beginnt bei Paralia und führt hinunter bis Stomio. Ein Strand reiht sich an den nächsten!

Die schönen Kies- und Sandstrände bieten vom ruhigen Strandurlaub bis hin zum pulsierenden Badeort für jeden Wunschurlaub das Richtige. Im Hinterland bestimmen grüne, bergige Landschaften, Weinberge, kleine Dörfer mit urigen Tavernen das Bild. Mit einem Mietwagen hat man die bestmögliche Freiheit, alle Sehenswürdigkeiten in Ruhe und ganz nach eigenem Fahrplan zu erkunden.

Anreise nach Thessaloniki

Mit Aegean Airlines flogen wir in knapp 2,5 Stunden inklusive Bordsnack und einem Getränk von Stuttgart nach Thessaloniki. Die zweitgrößte Stadt Griechenlands ist ein Zwischenstopp für ein bis zwei Tage wert, wie wir finden. Bei einem Besuch Thessalonikis – auch Nymphe des Nordens genannt – punkten Kultur, Kulinarik und das rege Nachtleben. Die Stadt hat viele Gesichter mit modernen Bauten und Straßenschluchten, überrascht aber auch mit kleinen verträumten Ecken wie die obere Altstadt Ano Poli und Häusern aus Osmanischer Zeit und dem Ladadika-Viertel mit unzähligen Bars, Restaurants und Clubs – einer Topadresse für das Nachtleben.

Aktuelles Wetter, Olympische Riviera, Nordmakedonien

Google Maps, Olympische Riviera Griechenland

Salonica, Hafen

Hafen von Salonica, Thessaloniki
Hafen von Salonica, Thessaloniki

Photo @ by Vangelis Kovu on Unsplash

Unsere Reise- und Restauranttipps für Sie

Ausgezeichnete griechische Speisen und Getränke in typisch griechischer Atmosphäre findet man im Restaurant Ouzeria Agora mitten im Ladadika-Viertel:

Wenn Sie die Gelegenheit nützen können, um in einer original hellenischen Ouzeria zu speisen und zu trinken, dann klicken Sie hier auf diesen Link, um sich noch weiter zu informieren.

Thessaloniki, Weißer Turm
Thessaloniki, Weißer Turm (Photo @ Photo by Elena Theodoridou on Unsplash
Ouzeria Agora

Spannend auch die Uferpromenade mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem „Weißen Turm“ und der Statue von Alexander dem Großen. Sie ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Einheimische zugleich. Man begegnet sich beim Flanieren, Spazierengehen, Sehen und Gesehen werden, Joggen, Radfahren und Picknicken.

Weiterfahrt zu den Stränden der Olympischen Riviera

Thessaloniki haben wir nun hinter uns gelassen und fuhren in ca. 1 1/2 Stunden zu den Stränden und
Sehenswürdigkeiten der Olympischen Riviera, den Berg Olymp immer fest im Blick.

Hier sind unsere Urlaubstipps für die Olympische Riviera

Hotel Cavo Olympo Luxury Resort & Spa

Hotel Cavo Olympo Luxury Resort, Spa
Hotel Cavo Olympo Luxury Resort, Spa

Stylisches Adults only Hotel oberhalb einer kleinen Kiesbucht mit traumhaftem Blick aufs Meer, glasklarem Wasser und
phantastischem Essen. Einfach mal entspannen und genießen. Hier kann man das!

Dion Palace Resort & Spa. Gritsa Litochoro

Dion Palace
Dion Palace

Sehr ruhig und ländlich gelegen an einem langen Kiesstrand. Das Hotel überrascht mit fünf Pools. Das Frühstücksbuffet mit vielen griechischen Spezialitäten lässt keine Wünsche offen!

Die beiden Hotels sind ideale Ausgangspunkte für Ausflüge und mit einem Mietwagen sind die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung schnell erreicht.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Olympischen Riviera

Archäologischer Park in Dion

Der Archäologische Park in Dion mit Resten des Isis-Tempels, des Tempels des Zeus und einer imposanten Badeanlage. Das dortige Museum – unbedingt vor dem Parkbesuch anschauen – beherbergt unter anderem einen sehenswerten gut erhaltenen Mosaikboden.

Das Dorf Paleos Panteleimonas

Traditionelle Architektur – umgeben einer wunderschönen Landschaft – haben wir im Dorf Paleos Panteleimonas gefunden.

Olympus Nationalpark

Ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Olympus Nationalpark ist das pittoreske Dorf Litochoro. Wenn genug Zeit übrig ist, dann sollte man unbedingt den Besuch des Olympus Nationalpark-Informationszentrums einplanen. Es lohnt sich.

Enipeas Wasserfall

Auch für Nichtwanderer haben wir einen Tipp von Litochoro aus: Ein gut begehbarer Weg führt zum Enipeas Wasserfall.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub an der Olympischen Riviera

Die beste Reisezeit liegt zwischen Mai und Oktober, selbst im Hochsommer werden die Temperaturen in der Region um die Olympische Riviera wegen der angrenzenden Berge als nicht zu heiß empfunden.

Für wen empfiehlt sich diese Region? Paare, Familien, Griechenlandfans und Liebhaber der griechischen Küche, Naturliebhaber, Wanderer, Kulturinteressierte, eigentlich für Alle, die auch mal etwas anderes entdecken und nicht nur am Strand liegen möchten. Und wenn es nur ein Gläschen Griechischer Wein ist, der natürlich nirgends besser schmeckt als im Land selbst. 🙂

Griechischer Wein
Griechischer Wein. Photo by ALEXANDRA TORRO on Unsplash

Ein Tipp zum Abschluss: Das Hotel Mediterranean Village & Spa

Lieben Sie lange Sandstrände und Nachtleben? Dann empfehlen wir die Region um Paralia.

Besonders gut gefallen hat uns das Hotel Mediterranean Village & Spa. Eine schöne Anlage direkt am schönen langen Sandstrand gelegen, in der sich Familien und Paaren gleichermaßen wohlfühlen werden. Den Ort Paralia mit Geschäften, Tavernen und Abendprogramm erreicht man gut zu Fuß vom Hotel aus.

Unser Fotoalbum von unserem Ausflug an die Olympische Riviera

Beate Weber in Ludwigsburg und Patricia Lindner-Corredera in Sindelfingen.

Für Beratung und Buchung stehen wir beide gerne zur Verfügung!

—————————————-

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Impressum, Datenschutz

Werbung, weil Markennennung

Da bei den Blogartikeln naturgemäß auch Marken- und Hotelnamen genannt werden, muss dieser Zusatz angehängt werden, um keine Abmahnungen zu erhalten.

Wir versichern jedoch, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Inh. Raiffeisen Vertriebs GmbH
Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart

Tel.: +49 (0)711 23 73 19 0
Fax.: +49 (0)711 23 73 19 9

Wer kennt den Besten Sehr gut

Individuelle Reiseanfrage

Stellen Sie uns eine ganz individuelle Anfrage, wir finden bestimmt ein passendes Angebot für Sie.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie mit unseren Reisetipps immer informiert über aktuelle Top Angebote und tolle Urlaubsziele.

Copyright © 2002-2022 Euro Lloyd Reisebüros powered by beejees.communication gmbh

Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten. Alle verwendeten Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Euro Lloyd Reisebüro übernimmt keine Garantie oder Gewähr für die Richtigkeit der Preise und Beschreibung der Angebote.

Privacy Preference Center