Eine gemeinsame Veranstaltung von Studiosus und Euro Lloyd Reisebüro

Die Vorbereitungen für diesen Kundenabend mit dem Thema ‚Japan Exklusiv‘ waren schon einige Wochen in unserer Organisation und Planung, als die Nachrichten über das Coronavirus immer näher rückten, aber noch niemand genau sagen konnte, welchen Einfluss auf das tägliche Leben Covid19 wirklich bekommen würde.

Im Vorfeld hatten sich bereits mehr als 40 Besucher angemeldet, darunter Stammkunden und viele Interessierte, die mehr über Japan erfahren wollten. Von der Landesregierung waren noch keine Warnungen oder Versammlungsverbote zu vernehmen. Die sollten erst ein paar Tage später ihre volle Wirkung entfalten. An diesem Abend jedoch trafen sich noch alle Beteiligten entspannt und gut gelaunt, die Referentin des Abends Frau Katja Reinhardt, die Buchautorin Lucinde Hutzenlaub und die Expedienten der Büros aus Stuttgart, Ludwigsburg und Sindelfingen, sowie alle angemeldeten Gäste.

Der Empfang durch die Mitarbeiter der Euro Lloyd Reisebüros war herzlich, es gab Prosecco und andere Getränke zur Begrüßung zusammen mit kleinen Snacks. Veranstaltungsort war „Das Büro Eventlocation“ , das sich technisch perfekt auf den Abend eingestimmt hatte.

Anja Dörfler vom Reisebüro in Sindelfingen hatte von Beginn an die Organisation des Abends übernommen und sie stimmte auch mit einer lockeren Moderation auf den Abend ein.

Das Programm

Die erste Lesung des Abends übernahm Lucinde Hutzenlaub, die zusammen mit ihrem Mann und Kindern mehrere Jahre in Japan lebte und mit vielen Anekdoten die Schwierigkeiten und Differenzen der Kulturen beschrieb. Ihre kurzweiligen Erzählungen brachten die Gäste zum Lachen. Darunter Passagen aus ihrem Buch „Hallo Japan: Familie Hutzenlaub wandert aus„, das davon handelte, wie sie dank eines tollen Jobs, der ihrem Mann von seiner Firma angeboten wurde, mit der gesamten Familie nach Japan flog und dort insgesamt 4 Jahre lebte, aber heute immer noch auf Japanisch nur zwei Bier bestellen kann, aber keine drei. Es war eine sehr witzige Einleitung in die Thematik..

Der Japan Vortrag

Dann begann der Vortrag von Katja Reinhardt. Die versierte und erfahrene Studiosus-Reiseleiterin führt seit Jahren Besucher durch Japan und hat einen enormen Erfahrungsschatz. Aus deutscher Perspektive, insbesondere, wenn man von Japan nur Klischees und einzelne Details in Erinnerung hat, löste sie die Vorurteile auf und rückte sie ins richtige Licht. Die Gäste lauschten gebannt, warum in der japanischen Kultur Gesichtswahrung und höfliches Benehmen wichtig sind und wieso es viele Dinge gibt, die man tun oder auch nicht tun sollte, wenn man sich im Land befindet. Ja, die Spannung in Japan reicht von der Kultur der Samurai-Krieger bis in die heutige technische Welt der Computer und Software. Kirschblüten, Samurai, Fuji, Sony, Shinkansen. Der Streifzug durch Japan mit Foto- und Diashows, mit Filmen und Erzählungen und faszinierenden Bildern im Kopf brachte den Gästen das fernöstliche Land mit seiner allumfassenden Kultur näher.

Zum Ausklang konnten die Gäste mit den Referenten und Teammitgliedern der Euro Lloyd Büros diskutieren, Fragen stellen und auf persönliche Interessen eingehen.

Diashow und Impressionen

Unbeschwerte Tage

Dieser Abend wird allen Beteiligten noch nachhaltig in Erinnerung bleiben. Es waren die letzten Tage einer unbeschwerten Zeit, von der Alle hoffen, dass sie bald wiederkommt!


Japan Informationen und weiterführende Links


Sie möchten gerne mehr über Japan erfahren?

Ja natürlich, denn es werden bald Olympische Spiele in Tokio und Umgebung stattfinden! In diesem Zusammenhang berichten zwei unserer Kolleginnen – Dagmar Bordon und Jessica Binder – weitere Details zum Thema Japan. Japan bleibt also weiterhin auf der Tagesordnung.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in unserem Büro oder am Telefon über das Trendziel Japan und haben den einen oder anderen Tipp für Sie parat. Wir sind trotz der momentanen Krise selbstverständlich nicht abgetaucht, sondern weiterhin Ihr verlässlicher Reisepartner und für Sie da.

—————————————-

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Impressum, Datenschutz

Werbung weil Markennennung

Da bei den Blogartikeln naturgemäß auch Marken- und Hotelnamen genannt werden, muss dieser Zusatz angehängt werden, um keine Abmahnungen zu erhalten.

Wir versichern jedoch, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Euro Lloyd Reisebüros

So günstig wie Internet, persönlich und sicher.

Privacy Preference Center