Und der Award geht an das…
außergewöhnliche…
charmante…
innovative…
Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart!!!

…Im ersten Moment reagiere ich erst gar nicht, dann macht es klick – du darfst jetzt da hoch auf die Bühne und den Preise für unser komplettes Team abholen – als erste – oh Gott hoffentlich muss ich nix sagen, denk ich noch als ich auf die Bühne lauf.
Unser ehemaliger Außendienstler, Andreas Krönert, übergibt mir strahlend den Award und gratuliert. Ich hab schon ganz weiche Knie und bin froh, dass ich mich in einen der Korbsessel fallen lassen kann. Nachdem alle Awards überreicht wurden, stehen wir im Glitzer Regen und stoßen an. Noch einmal in die Kamera lachen und weiter geht’s.

Aber ich erzähle euch das ganze einmal von Anfang an.

3 Tage zuvor starteten wir unsere Reise nach Teneriffa. Für mich schon mal mit Chaos – Zug verpasst! Aber zum Glück habe ich genug Puffer eingebaut und bin pünktlich in Frankfurt am Flughafen angekommen. Viereinhalb Stunden Flug liegen vor uns, aber die Gruppe ist gut gelaunt und alle freuen sich.
Nach der Landung werden wir in den naheliegenden Golfclub Amarilla Golf & Marina gebracht. Wir werden herzlich in Empfang genommen und nach einer kurzen Begrüßung wird das Buffet eröffnet.

Die jährliche TUI INSIDE Siegerreise findet dieses Jahr auf der vielfältigen kanarischen Insel Teneriffa statt.
Zusammen mit über 750 Teilnehmern verteilt auf fünf Termine bin ich von TUI nach Teneriffa eingeladen worden. Hintergrund war die Siegerehrung der besten Reisebüros im Verkauf der beliebten Inselgruppe „Kanaren“.

Ich freue mich sehr, dass ich und eine meiner Kolleginnen stellvertretend für unser Reisebüro in Stuttgart und Sindelfingen einen der begehrten Awards entgegennehmen dürfen! Die Verleihung findet in spektakulärer Kulisse statt.

Umrahmt wird das ganze Event von Hotelbesichtigungen, Ausflügen ins Hinterland und zahlreiche Workshops, um Sie noch besser für das Zielgebiet „Kanaren“ beraten zu können.

Los Gigantes
Los Gigantes

Golfer Herzen schlagen höher im „Amarilla Golf Club“.
Direkt am Meer bieten die Golfplätze einen atemberaubenden Blick auf die tosende Brandung des Atlantiks. Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen wir hier eine kleine Caddy Tour über die saftig-grünen Rasen der Anlage, im Anschluss verbrachten wir den Vormittag bei einem kühlen Gläschen Sekt und leckeren Häppchen. Wenn Sie schon mal auf den Kanaren waren, sind Sie auch mit den hervorragenden spanisch-kanarischen Köstlichkeiten vertraut, welche wir im RIU Palace Teneriffe serviert bekamen. Ein goldener Sonnenuntergang leitete einen wunderschönen Abend ein. Bei Tapas, einem tiefroten Glas Landeswein und kanarischer Livemusik ließen wir den Abend ausklingen.

Insidertipp #1:

Auf Teneriffa befindet sich das größte Weinanbaugebiet der Kanaren, auf dem unter anderem der Rotwein Listán Negro seinen Ursprung findet.

Der höchste Berg Spaniens „El Teide“ im gleichnamigen Nationalpark thront weit über dem Meeresspiegel, über die flächenmäßig größte kanarische Insel. Ein Ausflug lohnt sich – vergessen Sie Ihre Kamera nicht um ein Bild mit dem weltberühmten Felsmassive zu machen.

Teide-Nationalpark
Teide-Nationalpark
Teide-Nationalpark – MOVE on TOUR
Teide-Nationalpark – MOVE on TOUR

Hinter dem eher kargen und trocken Teide-Nationalpark baut sich ein ganz neues Landschaftsbild auf. Saftig grüne Wälder aus Bananenplantagen und Palmen und ein atemberaubender Blick über die Insel. Über kurvigen Serpentinen geht es hinab nach Puerto de la Cruz, die Hauptstadt von Teneriffa und perfekter Ausgangspunkt zu den umliegenden Nationalparks und Sehenswürdigkeiten. Besichtigt haben wir auch das historische Bergdorf „Icod de los Vinos“. Man munkelt, der dort befindliche älteste Drachenbaum der Insel wäre bereits über Tausend Jahre alt.

Puerto de la Cruz
Puerto de la Cruz
Icod de los Vinos
Icod de los Vinos

Insidertipp #2:

Die Masca Schlucht im zerklüfteten Westen – Die senkrechten Felswände bilden den Rahmen einer traumhaften Wanderung in wohltuender Stille der Natur. Schon der Weg dorthin ist eine Reise wert. Die Fahrt führt weit in den Nordwesten durch dichten Nebel. Über den Wolken angekommen, strahlt die Sonne wieder unermüdlich wie man es von den Kanaren gewohnt ist.

Masca Schlucht
Masca Schlucht

Ich bin mit vielen neuen Eindrücken, Erlebnissen und Fachwissen von der Reise zurückgekehrt, die ich sehr gerne mit Ihnen teile.

Besuchen Sie mich gerne in einem unserer Reisebüros, hier finde ich die Kanaren-Insel, die am besten zu Ihnen passt.

Ihre Catrin Scherer

Euro Lloyd Reisebüros

So günstig wie Internet, persönlich und sicher.

—————————————-

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Werbung weil Markennennung

Da bei den Blogartikeln naturgemäß auch Marken- und Hotelnamen genannt werden, muss dieser Zusatz angehängt werden, um keine Abmahnungen zu erhalten.

Wir versichern jedoch, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Impressum, Datenschutz

4 Kommentare

  1. Dieser Bericht macht große Lust auf Teneriffa. Mich hat der Teide-Nationalpark auch sehr beeindruckt, er hat etwas Mystisches! Vielen Dank für die schönen Bilder!

  2. Die Insel ist so abwechslungsreich. Der Süden karg, dafür schöne Strände und meist Sonnenschein. Der Norden grün, fast tropisch und ab und zu Regen. Rund um den „TEIDE“ Vulkanlandschaft. Wo auf der Welt findet man so nahe beieinander so unterschiedliche Landschaften!
    Tolle Fotos !

  3. Liebe Catrin, Teneriffa ist so vielseitig und hat mit auch immer wieder in seinen Bann gezogen… Nicht zu vergessen die kleinen Tapas-Bars 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.