BOTSWANA: NATURWUNDER DER SUPERLATIVE – GROSSES KINO EINMAL ANDERS UND GANZ HAUTNAH ERLEBEN

Im Dezember 2018 reiste ich mit meinen 2 Kolleginnen in diese unvergleichliche Safari-Destination Botswana: 8 Tage fuhren und flogen wir quer durch dieses außergewöhnliche Land, um die besten Camps von WILDERNESS SAFARIS zu besuchen.

WILDERNESS SAFARIS - Anja Dörfler
WILDERNESS SAFARIS – Anja Dörfler

Dieses Land hat mich auf eine ganz besondere Art erfasst und meine Seele berührt. Lassen Sie sich von mir dorthin entführen, weil ich Ihnen unbedingt eines der letzten Paradiese dieser Erde vorstellen möchte.

Es gibt viele Länder im südlichen Afrika, in denen man eine tolle Safari erleben kann. Ich war bereits mehrfach in Südafrika, Namibia, Tansania oder Zambia aber Botswana ist einfach anders, deshalb gilt es als die Safari-Destination der Superlative:

Safari-Destination – Botswana
Safari-Destination – Botswana

Fast die Hälfte der Landmasse ist Nationalpark und das Land sehr dünn besiedelt: hier durchstreifen die Tiere noch frei durch die abwechslungsreiche Landschaft und Wildnis, weil die Reservate und Nationalparks meist nicht eingezäunt sind. So erlebt man unverfälschten afrikanischen Busch – man ist Teil der Natur mit nur wenigen anderen Reisenden. Es gibt dort keine festen oder gar geteerten Wege, wo viele lärmende Jeeps zusammenkommen, welche die Tiere erschrecken. Sondern die Ranger spüren, auf die sanfte Tour quer durch den Busch, die Tiere auf: so kommt man den Tieren viel näher als anderswo und erlebt diese oft auch in gegenseitiger Interaktion. Mehr als 2 Jeeps gleichzeitig an einer Sichtung sind nicht erlaubt.

WILDERNESS SAFARIS –Jeeptour
WILDERNESS SAFARIS –Jeeptour

So kam es dazu, dass ich ganz alleine früh morgens mit einem Ranger zum Sonnenaufgang mit dem Jeep durchs Gebüsch über Stock und Stein fuhren und den Spuren der Tiere der vergangen Nacht suchten. So trafen wir auf einen ebenso müden Leopard, welchen wir in der wunderbaren Stille des afrikanischen  Busches den ganzen Morgen beobachten konnten.

Dem Atem eines solchen wunderschönen und stolzen Tieres zu lauschen und zu beobachten, wie sich dieser später direkt über uns in einer Astgabel sonnte, war für mich das schönste Erlebnis dieser Reise.

Leopard
Leopard

Das Okavango Delta und der Chobe Nationalpark gehören zu den tierreichsten Gebieten der Welt und bieten dadurch einen fantastischen und exotischen Artenreichtum. Das Land beherbergt mehr Elefanten als Menschen, deshalb trifft man hier auf die weltweit größten Elefantenpopulationen mit oft mehr als 300 Tieren. Geparden, Leoparden und große Löwenfamilien sind in Botswana nahezu regelmäßig zu sehen.

Das Okavango-Delta ist übrigens eine riesige Fläche von 20.000 Quadratkilometern, welche auf unzählige Wasserläufe verteilt ist. Wenn von Dez-März der große Regen in Angola fällt, dauert es 5-6 Monate bis das Wasser im Delta angekommen ist:  In diesem Feuchtgebiet tummeln sich 1.300 Pflanzenarten, 71 Fischarten, 33 Amphibienarten, 64 Arten von Reptilien, 444 Vogelarten und 122 Sorten Säugetiere. Dies garantiert ein grandioses Naturschauspiel.

Die Tierbeobachtungen zu den Big-Five unternimmt man auf wechselnde Art: im Jeep, zu Fuß beim Bushwalking, auf dem Wasser in einem Mokoro-Boot oder im Heli aus der Luft: so wird man mit allen Sinnen in den Bann dieser außergewöhnlichen Landschaft gezogen und lässt abends mit einem kühlen Gin Tonic die Erlebnisse beim Dinner am Lagerfeuer Revue passieren. In manchen Camps gibt es sogenannte „Sleep-Outs“ als besonderes Abenteuer: Die ist eine Übernachtungsmöglichkeit im Freien unter dem Sternenhimmel. Einfach unvergesslich, wenn Nachts z.B. ein Hippo ganz in der Nähe durch den Fluss watet und man gleichzeitig Millionen Sterne beobachten kann. Die vollkommene Stille und eine Klarheit der Atmosphäre ganz ohne Lichtverschmutzung kennen wir Europäer ja gar nicht mehr…

Elefanten Familie
Elefanten Familie

Atemberaubende und absolut abwechslungsreiche Naturerlebnisse sind garantiert: ob die unendliche Weiten der Kalahariwüste oder die größte Salzpfanne der Welt „Makgadikgadi Pan“ oder die Sumpflandschaften des sagenhaften Okavango-Deltas mit seinen unzähligen Wasserwegen.

Botswana ist mittlerweile eines der sichersten und politisch stabilsten Länder des afrikanischen Kontinents und hat es wirklich verstanden, dass die Diamanten-Ressourcen endlich sind und hat mittlerweile als wichtiges wirtschaftliches Standbein einen nachhaltigen und hochwertigen Tourismus aufgebaut.

Ob Okavango Delta, Chobe, Linyanti, Kalahari, Savuti, Moremi oder die Khwai-Region: Sie werden überall begeistert sein, denn WILDERNESS-SAFARIS betreibt 21 Camps in Botswana und schützt somit das Ökosystem von einer Fläche von 3 Millionen Hektar und leistet damit seit 35 Jahren einen weitreichenden und verantwortungsbewussten Dienst an der Natur und den dort lebenden Menschen.

Meine TOP 5 Camps sind:

  • KWETSANI CAMP im Jao Konzessionsgebiet: von Mai-August ist dort die beste Zeit, wenn das Resort komplett vom Wasser umschlossen ist. Die Bungalows sind einfach atemberaubend schön und haben einen traumhaften Blick. Mehr „Out Of Africa-Felling“ geht nicht ! Das Camp-Team ist spitze.
  • DUMA TAU im Linyanti Konzessionsgebiet: super-schöne Lage am weitläufigen Fluss. Tolle Begegnungen mit großen Elefantenherden beim Durchqueren der Wasserläufe und Safaris vom Boot sind ganzjährig möglich. Sehr gute Küche.
  • CHITABE & QOROKWE im Okavango Delta: außergewöhnlich schöne Tier-Sichtungen und super kompetente Safari-Guides. QOROKWE ist ein ganz modernes Premium-Camp mit einer ganzjährigen Wasserlagune. CHITABE ein perfektes Classic-Camp mit sehr schönem Pool- und Aussenbereich. Gut als Safari-Start, da kurzer Flug.
  • ABU CAMP im ABU Konzessionsgebiet: ein Muss für Elefantenliebhaber – beste Interaktion mit den sanften Riesen, da im Camp permanent eine Elefantenherde lebt. Sleep-Out direkt bei der Übernachtungsstelle der Elefanten möglich.
  • VUMBURA PLAINS in der Vumbura Konzession: Premier-Camp – super für Land- und Wasseraktivitäten, Jeder Bungalow hat einen Privat-Pool, Heli-Flug wir angeboten und von April-Oktober sogar auch Ballonflug möglich.

Meine persönlichen Botswana-Tipps:

  • Wenn in einem Camp ein Heliflug als Safari angeboten wird: unbedingt buchen – ein unvergessliches Highlight
Heliflug mit Anja Dörfler und Katja Subek
Heliflug mit Anja Dörfler und Katja Subek
  • .„Sleep-out“ sollte man unbedingt eine Nacht machen: man schläft dort meist nur kurz, denn den Wecker können Sie Zuhause lassen – Die Natur übernimmt das … Ein jedenfalls intensives Erlebnis inmitten der Natur unter dem Sternenhimmel: super-schön und ein echtes Abenteuer.
  • OLYMPUS-Partnerschaft: in einigen Premium-Wilderness-Camps kann man sich eine professionelle Olympus-Kamera-Ausrüstung im Wert von 10.000 $ einfach ganz easy ausleihen und bekommt alle Techniken von den Safari-Guides und den Camp-Managern erklärt: dies werden dann geniale Fotos.
  • Reisegepäck: da man per Kleinflugzeug mit Wilderness Air von Camp zu Camp reist, ist pro Person nur eine weiche Reisetasche  bis max. 20 kg erlaubt (inkl. Handgepäck und inkl Fotoausrüstung (kein fester Koffer !).

GLÜCK IST DIE SUMME SCHÖNER MOMENTE – unzählige solcher außergewöhnlicher Momente sind Ihnen auf einer Reise nach Botswana garantiert. Ich und mein Team werden Ihre Reise unvergesslich gestalten, so dass Sie nach Rückreise Ihren Freunden erzählen können, es sei die Reise Ihres Lebens gewesen.

Euro Lloyd Reisebüros

So günstig wie Internet, persönlich und sicher.

—————————————-

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Werbung weil Markennennung

Da bei den Blogartikeln naturgemäß auch Marken- und Hotelnamen genannt werden, muss dieser Zusatz angehängt werden, um keine Abmahnungen zu erhalten.

Wir versichern jedoch, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Impressum, Datenschutz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.