Christine Frühling und ich, Kerstin Föll, haben die beiden ROBINSON Clubs „Esquinzo Playa“ und „Jandia Playa“ besichtigt.

Zwei Clubs, wie sie unterschiedlicher nicht sein können! Beide liegen nur 15 Minuten Fahrzeit voneinander entfernt an der Südspitze Fuerteventuras an einem der schönsten Strände der Insel.

Willkommen

Was sind die größten Unterschiede?

Worin bestehen die hauptsächlichen Unterschiede bei beiden Clubs? Warum sind die Unterschiede für einen gelungenen Urlaub so wichtig?

Der Robinson Club Esquinzo liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Meeres mit einem traumhaften Blick auf den grün-blau schimmernden Atlantik im Gegensatz zum Robinson Club Jandia Playa, der direkt an den flachen Sandstrand gebaut ist.

Schön! Aber das ist nicht der einzige Unterschied.

Ausblick vom Robinson Club Esquinzo Playa
Ausblick vom Robinson Club Esquinzo Playa

Esquinzo Playa

Im Esquinzo fühlen sich besonders die jungen Gäste am wohlsten. Bereits die ganz Kleinen werden im ROBY CLUB stundenweise bereits ab einem Alter von 2 Jahren betreut. Für die etwas älteren Kinder werden Aktivitäten wie Einradfahren, Stand-Up Paddling im Meer, eigene Kindershows, Reiten, Tennis, Schwimmkurse oder die Kreativwerkstatt angeboten. Das sind natürlich wichtige Argumente und ausschlaggebende Aspekt für die Kids! So mancher kleine Gast hat den Club mit Tränen in den Augen wieder verlassen und möchte das nächste Jahr unbedingt wiederkommen.

Das sind unter anderem die Gründe für die vielen Stammgäste, die sich im Club schon wieder für das nächste Jahr verabreden. Was gibt es Schöneres für Eltern, wenn sich die Kleinen im Urlaub so wohl fühlen und alles um sie herum vergessen.

Zum Wohlfühlen der Älteren gehört ebenfalls ein großes Angebot an Kulinarik, Sport und Wellness.

Alle 14 Tage findet ein so genanntes Streetfoodfestival statt, wo hochwertiges Fingerfood und saftige Burger präsentiert werden.

Tennisbegeisterte haben die Auswahl zwischen 11 Quarzsandplätzen. Auf einem davon findet sich sicher ein ebenbürtiger Partner. Wer gerne Wassersport betreibt kann sich ein Surfbrett ausleihen oder einen Segeltörn unternehmen. Außerdem gibt es im Wellfit-Spa einen Ruhepool, eine Saunalandschaft, Beauty-Anwendungen, sowie Massagen.

Jandia Playa

Der Robinson Club Jandia Playa liegt am südlichsten Zipfel der 98 km langen Kanaren Insel. Wer den Club vor der Neueröffnung kannte, wird große Augen machen und überrascht sein, was ihn heute dort erwartet. In nur 9 Monaten Bauzeit wurde der 40 m hohe Torre aus dem Boden gestampft. Ein futuristischer Bau, der an der Jandia Playa thront und der einen weiten Rundblick über Morro Jable, seinen Strand und das Hinterland bietet.

Schon der imposante Eingang beeindruckt durch einen neuen stylischen Empfang und eine Boutique, sowie ein Barista-Café. Hier trifft man sich zum gesellschaftlichen Get-Together, Small Talk und Verabredungen.

Im Torre selbst befinden sich noch 114 Doppelzimmer und 26 Suiten. Diese wiederum sind in modernen hellen Weiß- und Grau-Tönen eingerichtet.

Das Highlight ist die Rooftop-Bar und das neue Restaurant mit Panoramablick auf der 10. Etage. Hier dürfen auch Gäste von außerhalb dinieren und den einen oder anderen schönen Sonnenuntergang genießen.

Das Restaurant wurde ebenfalls in schönen, hellen Farben komplett neu gestaltet und das Menüangebot präsentiert sich nach wie vor in gewohnt gehobener Robinson Qualität. Der Pool hat ebenfalls ein neues Design mit einer anderen Form bekommen und erstrahlt bei Dunkelheit mit einem strahlenden Blau und Glitzereffekt. Die Pueblos selbst sind unverändert.

Pueblozimmer
Pueblozimmer

Im ROBINSON Jandia Playa wird Sport und Wellness nach wie vor großgeschrieben. Tennis, Surfen, Segeln, Stand-Up Paddling und Beachvolleyball sind gerne angenommene Auswahlmöglichkeiten

Zusätzlich finden viele Events statt: Unter anderem Feelgood Yoga, Yoga und Dance, Box-Athletics, Bodywork, Aqua Fit & Fun und vieles mehr. Hier bitte die aktuellen Angebote bei uns im Reisebüro nachfragen. Es lohnt sich.

Der Robinson Club Jandia Playa liegt an einem der schönsten und längsten Strände von Fuerteventura. Bei Ebbe können Sie bis zum Robinson Club Esquinzo laufen, durchatmen und wie wir die frische Seeluft in vollen Zügen genießen.

Unser Tipp: Erleben Sie Foilsurfen „fliegen auf der Wasseroberfläche“ Dank des Tragflügels unter dem Board, dem sogenannten Foil (Hydrofoil), hebt sich das Board schon bei kleinen Geschwindigkeiten komplett aus dem Wasser und gleitet mit atemberaubendem Speed über der Wasseroberfläche. Erlernen können Sie diese neue Trendsportart in den beiden Clubs auf Fuerteventura und im Robinson Club Soma Bay in Ägypten.

© Bernd Flessner 2019, Foiling, 16 times German Champion | 2 times IFCA World Champion Slalom . Aufnahmen entstanden im ROBINSON Club Sarigerme Park

Cabo Verde

PS: Am 14. Dezember 2019 wird der neue Robinson Club Cabo Verde auf den Kapverdischen Inseln eröffnet. Die ersten Gäste kommen in den Genuss eines Frühbucherrabatts von bis zu 20 %.

Wenn Sie mehr über die beiden Clubs auf Fuerteventura und den Cabo Verde Club auf den Kapverdischen Inseln erfahren möchten, freuen wir uns über Ihr Interesse und stellen gerne passende Angebote zusammen.

Ihre

Christine Frühling und Kerstin Föll

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Werbung weil Markennennung

Da bei den Blogartikeln naturgemäß auch Marken- und Hotelnamen genannt werden, muss dieser Zusatz angehängt werden, um keine Abmahnungen zu erhalten.

Wir versichern jedoch, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Impressum, Datenschutz


Euro Lloyd Reisebüros

So günstig wie Internet, persönlich und sicher.

5 Kommentare

  1. Fuerteventura ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Reiseziel, ist in 4 Flugstunden und bietet durch die beiden Clubs für jeden etwas!

  2. Fuerteventura ist ein Ganzjahresziel und wird auch immer Sommer nie extrem heiss und schwül, sondern bietet eher ein ausgeglichenes Klima. Dann nichts wie hin zum neu gestalteten Robinson Club Jandia Playa.

  3. Zwei so schöne Clubs in unmittelbarer Nähe und doch so unterschiedlich. Ich kenne beide Clubs und legen Ihnen beide „wärmstens ans Herz“!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.