Auf unserer Schnupperkreuzfahrt lernten wir, Laura Fries und Ich (Sarina Bässler), die AIDAluna kennen und hatten die Möglichkeit die Bordeinrichtungen von Wellness über Sport bis hin zum Entertainment zu entdecken. Wir sind begeistert von dem vielfältigen Angebot

Sie möchten eine kurze Auszeit von Ihrem Alltag und wollen sich einmal richtig verwöhnen lassen? Für Kreuzfahrt-Einsteiger eignet sich die Kurzreise von Kiel über Kopenhagen nach Oslo hervorragend!

Routenkarte Kiel/Oslo/Kopenhagen
Routenkarte –Kiel/Oslo/Kopenhagen

Kiel

Von Stuttgart aus ist Kiel mit dem Zug innerhalb von ca. 7 Stunden erreichbar. Mit dem Flugzeug fliegt man innerhalb von 1 1⁄2 Stunden direkt nach Hamburg und fährt von dort nochmals 1 Stunde mit dem Zug. Vom Hauptbahnhof in Kiel gelangt man entweder mit einem Spaziergang oder einer Busfahrt zum Hafen an den Ostseekai, an dem das Schiff AIDAluna liegt.

Das Auslaufen des Schiffes mit dem Soundtrack „Die große Freiheit“ lässt uns mit Gänsehaut und Vorfreude in die Reise starten. Auf dem Außendeck sammeln sich die Mitreisenden und stoßen auf die gemeinsame Zeit an, die nun vor uns liegt.

Das Schiff

Die AIDAluna ist das perfekte Schiff, um die Hauptstädte der nordischen Länder intensiv kennenzulernen. Durch die kleine Größe kann sie in zentraler Lage anlegen, während größere Schiffe außerhalb an den Anlegestellen landen. So kann man die Zentren der Städte optimal zu Fuß erreichen. An Bord kann man besonders spannende Abenteuer erleben, neue Bekanntschaften schließen und unvergessliche Momente sammeln.

Unser Lieblingsort war das Theatrium, welches sich von Deck 9 bis hinauf zu Deck 11 erstreckt. Tagsüber findet man hier einen lichtdurchfluteten Bereich mit Daybeds und Fernseher. Vor Allem für Eltern ist es hier perfekt zum Entspannen, da es hier auch einen Bereich für Teens und Kids mit Tischkickern und Brettspielen gibt. Abends verwandelt sich alles in einen Showplatz mit beweglicher Bühne und tollen Artisten und Shows. An diesem Wohlfühlort verbrachten wir die meiste Zeit.

Die Shows sind ein absolutes Highlight auf den AIDA-Schiffen. Begabte Sänger, Tänzer und Künstler vollführen aufregende und gefühlvolle Stücke auf der Bühne im Theatrium.

Wir hatten die Möglichkeit die Weltpremiere der neuen Show „Augenblick“ mitzuerleben, denn diese wurde das erste Mal überhaupt auf einem der AIDA-Schiffe aufgeführt. Hierbei handelt es sich um eine sehr emotionale und akrobatische Vorführung mit Jugendlichem Charakter. Eine absolute Pflichtveranstaltung, die man unserer Meinung nach nicht verpassen sollte!

Aber auch bekannte Shows wie zum Beispiel die Quizshow „Wer Wird Millionär“ werden nachgespielt und zwar so authentisch, dass man sich wie ein Besucher der Original-Show fühlt – so bekommt jeder Gast im Publikum eine Fernbedienung über die er Antworten einloggen kann, sobald der Befragte den Publikumsjoker einsetzt. Sehr amüsant!

Der Service ist sehr zuvorkommend und freundlich. Wir hatten einige Fragen zum Schiff und überfielen abends eine Mitarbeiterin der Gästebetreuung, die uns trotz der späten Uhrzeit alle Fragen geduldig beantwortete. Daraus entstand ein längeres Gespräch und wir waren von der Offenheit und Fröhlichkeit begeistert, die man uns entgegenbrachte. Auch wenn einige Angestellte in der Küche und im Service nur englisch sprechen empfanden wir trotzdem keine Distanz. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und versuchen einem so gut es Ihnen möglich ist zu helfen.

Kopenhagen

Die dänische Hauptstadt Kopenhagen liegt auf den küstennahen Inseln Seeland und Amager und ist ein Reiseziel für Modebegeisterte, Fans von gutem Kaffee und Segelbegeisterte. Der Name Kopenhagen hieß früher auf Deutsch so viel wie „Hafen der Kaufleute“ – heute wird die Stadt auch gern „Venedig des Nordens“ genannt, denn das viele Wasser gehört zum Markenzeichen der Stadt.

Hafen von Kopenhagen
Hafen von Kopenhagen

Ein Highlight der Stadt sind die großen Parkanlagen die sich, wie auch die Kanäle, durch die Stadt ziehen. Wir erkundeten die Straßen Kopenhagens und standen plötzlich in dieser wunderschönen Parkanlage mit Spielplätzen und riesigen Schaukeln. Anschließend machten wir uns entlang der kleinen Boutiquen am Straßenrand auf den Weg zu den Sehenswürdigkeiten, die wir natürlich nicht verpassen wollten.

Der schönste Ort der Stadt ist gleichzeitig auch der bekannteste – Nyhavn mit seinen bunten Häuschen, die sich entlang des Kanals säumen, hat seinen ganz eigenen Charme. Trotz der entspannten Atmosphäre die in ganz Kopenhagen herrscht scheint man es hier noch ein wenig mehr zu spüren. Kleine Läden, Restaurants und Bars reihen sich an beiden Seiten entlang und laden zum Verweilen ein. Es ist der Ort der einen entschleunigt, sobald man ihn betritt. Egal ob man hier eine Kleinigkeit oder ein Eis isst, ein Bierchen trinkt oder einfach nur am Kanal in der Sonne sitzt: man wird es in Erinnerung behalten wie die vielen Boote den Kanal entlangfahren und die sanfte Brise frische Nordluft einen umweht. Dabei vergisst man fast die vielen Touristen die einem auf einmal ganz unwirklich erscheinen.

Die Hauptstadt Dänemarks hat vielen Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die kleine Meerjungfrau.

Kleine Meerjungfrau
Kleine Meerjungfrau

Die 125cm kleine Meerjungfrau die im Wasser als Bronzefigur abgebildet ist, entstand aus dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen.

Nyhavn
Nyhavn

Oslo

Alleine die Fahrt durch den Oslo-Fjord, der zur Hauptstadt Norwegens führt, ist ein Highlight an sich. Die bunten norwegischen Holzhäuschen stehen eingebettet in die unberührte Natur entlang des ruhigen Fjordes und lassen einen die Schönheit des norwegischen Festlandes erahnen. Es ist bekannt, dass Norwegen sich durch die vielen Fjorde, die sich wie Wasserarme ins Land ziehen, am besten per Schiff erkunden lässt. Wir verstehen nun was damit gemeint ist und genießen das Dahingleiten der AIDAluna über das Wasser. Der Tag konnte nicht besser starten.

Die norwegische Hauptstadt Oslo liegt an der Südküste des Landes am Eingang zum Oslofjord. Die Stadt ist bekannt für ihre Grünanlagen und Museen mit diversen Kultureinrichtungen. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeit ist die Gamlebyen, die sogenannte Osloer Altstadt.

Opernhaus - Oslo
Opernhaus – Oslo

Entlang der Karl Johans Gate, der zentralen Einkaufsstraße liegt das Königliche Schloss von König Harald V. Von Ende Juni bis Mitte August kann das Schloss mit seinen 173 Räumen besichtigt werden. Sobald die Fahne auf dem Dach weht, ist der König in seinem Palast. Hier wird auch täglich die traditionelle Wachablösung durchgeführt. Hierzu finden sich vor dem Gebäude eine Menge Touristen ein, die darauf warten, dass um Punkt 13:30 Uhr das spektakuläre Schauspiel beginnt. Auch wir wollten uns die Ablösung nicht entgehen lassen und beobachteten begeistert die marschierenden Wachmänner. So etwas haben wir zuvor nie gesehen und fanden es irgendwie lustig und faszinierend zugleich.

Königliche Schloss
Königliche Schloss

Im Stadtzentrum ebenfalls liegt das sehenswerte Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird, der Osloer Dom und das Nationaltheater.

Wintersportbegeisterte finden am Holmenkollen, der Skisprungschanze von Oslo, ihren Ausflugspunkt.

Holmenkollen - Skisprungschanze
Holmenkollen – Skisprungschanze

Unser Tipp: Ein Besuch in einer norwegischen Eisbar mit einem Erfrischungsgetränk darf auf keinen Fall fehlen.

Hamburg

Zurück in der wunderschönen Speicherstadt Hamburg geht es mit dem Zug wieder zurück. Nach ungefähr 6h Zugfahrt wird Stuttgart erreicht.

Sie haben Interesse an einer Kreuzfahrt mit AIDA? Sehr gerne beraten wir Sie in einem unserer Reisebüros in Ludwigsburg, Sindelfingen und Stuttgart.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre

Laura Fries und Sarina Bässler

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland

71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bilder © Sarina Bässler

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.