Üppige, grüne Berglandschaften im Hintergrund, die Strände scheinen endlos, der Sand ist schneeweiß und am berühmten Felsbogen von Cabo San Lucas fließt in tiefem Blau das Meer von Cortès mit dem Pazifik zusammen.

Wo die Wüste und der Ozean aufeinander treffen, vermischen sich Hacienda-Architektur und mexikanische Gastfreundschaft, herzlich willkommen im One&Only Palmilla.

Das Luxusresort liegt am mexikanischen Südzipfel der Halbinsel Baja California, zwischen San José del Cabo und Cabo San Lucas.

Lassen Sie sich verwöhnen, in einer der privaten Villen des Resorts, im Spa-Bereich oder beim sensationellen Dinner des Michelin-Kochs. Das Resort ist auch ein beliebter Treffpunkt für prominente Gäste und ein wahres Paradies für Golfer.

Direkt beim One&Only Palmilla ist der 27-Loch-Championship-Course, welcher von Jack Nicklaus gestaltet wurde. Die drei 9-Loch-Plätze „Arroyo“, „Mountain“ und „Ocean“ bieten ein abwechslungsreiches Spiel in zerklüfteter Wüstengebirgslandschaft mit Kakteen und Sicht auf das Meer.

Von Anfang Dezember bis Anfang April ist Whale Watching in Los Cabos quasi garantiert. Man hat die Möglichkeit Wale aus nächster Nähe zu beobachten, ein beeindruckendes Erlebnis die riesigen Säugetíere im Ozean live zu sehen.

Für Taucher gibt es auch eine Attraktion in Los Cabos – Walhaie von Juli bis März!

Experimentierfreudige Angler werden in Los Cabos auch auf ihre Kosten kommen, denn man kann hier Hochseefischen. Die häufigste Fangart ist der Marlin.

Ein weiteres Highlight der Region ist die zerklüftete Felsformation El Arco. Am südlichen Ende thronen die Felsen in der Form eines Bogens über dem Ozean. Mit etwas Glück kann man auf den Felsen Seelöwen beobachten.

Sie wollen auch nach Baja California? Gerne planen wir Ihre individuelle Reise nach Mexiko.

Ihre Anja Dörfler

Bilder: © Giata

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.