Tapas verköstigen, danach erst einmal die berühmte Siesta abhalten, die Seele bei einem ausgiebigen Strandspaziergang baumeln lassen und am Abend den frisch gebräunten Körper zu spanischen Rhythmen schwingen.
Irgendwann packt sie jeden – die spanische Gelassenheit.

Worauf wartest du noch?
Worauf wartest du noch?

Wer will ihn nicht, den perfekten Urlaub unter der Sonne?   Die Frage ist, was stellst Du Dir unter einem Traumurlaub vor?

Wenn ich Dir mir den folgenden Argumenten aus der Seele spreche, ist es ganz klar: Dein nächster Urlaub geht nach Andalusien in den Aldiana Alcaidesa.

1. Wenn Du Dich jetzt fragst warum ich hier so frech Duze: Ganz klar, das ist Clubfeeling.
Warum sollte man in entspannter Urlaubsatmosphäre mit dem typisch-deutsch verkrampften Siezen anfangen?
Die Clubmentalität bei Aldiana beginnt schon bei der Rezeption. Jeder begrüßt Dich mit Deinem Vornamen und Du fühlst Dich gleich wie zu Hause.

2. Das Essen. Natürlich darf es im Urlaub keineswegs fehlen. Im Aldiana Alcaidesa gibt es nicht nur ein täglich großes und abwechslungsreiches Buffet, es beglückt auch den Gaumen eines jeden selbst ernannten Gourmets.
Das Highlight ist jedoch, dass man auch auf der großzügigen Terrasse essen kann, sodass bereits beim Frühstück der ein oder andere Sonnenstrahl seinen Teil beim morgendlichen Erwachen beiträgt.
Mein Tipp: Mittags unbedingt im Strandrestaurant des Clubs essen. Der Weg ist kurz und das Feeling wie in einer typisch spanischen Tapas-Bar.

3. Sport. Wer sich viel gönnt, was bestimmt auch Du im Urlaub machst, und nicht mit dem ein oder anderen Röllchen wieder nach Hause kommen möchte, sollte sich dem Sportprogramm widmen. Tennis, Golf, Tauchen, Fitness-Center mit Cardio- und Krafttrainingsgeräten, Aerobic- & Entspannungsprogramme, Beach-Volleyball, Indoor-Cycling und Nordic Walking- hier gibt es keine Ausreden, denn auch Du wirst hier dein Highlight finden.. auch wenn es eventuell dann doch nur der Strandspaziergang wird.

4. Hummeln im Hintern? Wenn das Sportangebot deinem ausgeprägten Bewegungsdrang nicht trotzen kann, gibt es zum Glück noch Alternativen! Zum Beispiel ein Ausflug in das nur 18km entfernte Gibraltar, der englischen Kolonie. Ein bisschen englische Luft im Spanienurlaub geschnuppert zu haben, das kann nicht jeder von sich behaupten. Ansonsten lohnt sich ein Mietwagen mit dem man die umliegenden Städte super auf eigene Faust erkunden kann.
Den tollen Ausblick auf den Felsen von Gibraltar kannst du bereits von deiner Dachterrasse aus bewundern.

Blick von der Dachterrasse auf den Felsen von Gibraltar
Blick von der Dachterrasse auf den Felsen von Gibraltar

Hier noch weitere Impressionen von der Anlage:

Eins steht für mich fest. Ich war das erste Mal in einem Aldiana Club, aber keinesfalls das letzte Mal.
Aldiana, bald hast du mich wieder!

Wenn Sie nun feststellen, dass genau dies die Urlaubsform ist, die Sie suchen, stehe ich Ihnen gerne in unserem Büro in Stuttgart zur Verfügung.

Ihre Vanessa

P.S.: Meine Kollegin Catrin war mit mir gemeinsam unterwegs. Ihr Bericht über den Aldiana Andalusien, den wir ebenfalls erkunden duften, folgt in Kürze.

Ein Kommentar

  1. Hallo Vanessa,
    tolle Bilder! Also mich spricht das an! Dann werde ich bei dir im Reisebüro in Stuttgart vorbeikommen und dann buchen wir das bei dir! Danke und bis bald 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.